Regelmässige Kurse

In Zürich und Rapperswil-Jona

Neben dem wöchentlichen Unterricht in Orientalischem Tanz bietet Oriental-Dance vielfältige regelmässige Kurse an:Tänzerinnen des Choreographieprojekts bei der Aufführung Ayyam

  • Choreographie-Projekt: Gemeinsam erarbeiten wir ein Repertoir an ver­schie­denen Choreographien die wir regelmässig bis zur Aufführungsreife trainieren. Mehr...
  • Drehtanz: Drehen wie die Derwische, die Erde und die Wirbelwinde. Der Drehtanz mit der Tanura ist die ägyptische Form des Drehens, ähnlich wie Sufis oder Mevlavi-Derwische. Mehr...

Die Tanura fliegt

 

  • Improvisation: Sich Zeit nehmen um die Bewe­gung entstehen zu lassen, ausprobieren, was ist meine Bewegung, wo tanzt mein Körper hin und neues entdecken. Der Kurs orientiert sich Romea bei Improvisation an der Bewegunsschule von Laban/ Bartenieff. Mehr...
  • Sommerkurse: Jeden Sommer bietet Oriental-Dance Intensiv-Trainings­wochen in Zürich und Rapperswil-Jona an. Fokus sind persönliche Weiterentwicklung Ausdrucksstärke und Stilkunde. Mehr...
  • Orientoning: Orientoning ist das ideale Training zum los-lassen, neue Energie tanken und den Körper in Form bringen. Dabei steht der Fokus auf der eigenen Körperspannung im Vordergrund. Mehr...
eine Seite zurück
eine Seite weiter
Bookmark (link to content)